Sibylle Duhm-Arnaudov

Aktuell

Ausstellung:

Galerie in der Rocca Paolina in Perugia

vom 4.-18.September 2020

Bei der Ausstellung zeitgenössischer Kunst in der Galerie der Rocca Paolina in Perugia werde ich mit einigen Bildern vertreten sein.

Es ist die erste Ausstellung (hoffentlich) nach Corona, und ich freue mich, meine Bilder an diesem ungewöhnlichen Ort zeigen zu dürfen.

http://turismo.comune.perugia.it/poi/rocca-paolina-000

 


Sommerfeld 2020

200x160cm

Kreide/Acryl auf Leinwand

Lucca Art Fair

 

Real Collegio, Lucca

Moderne und zeitgenössische Kunstmesse

27.-29. November 2020

Bei dieser Messe werde ich mit einigen Arbeiten vertreten sein.

www.luccaartfair.com


Mondwiese 2020

200x100cm

Kreide/Acryl auf Leinwand

Ausstellung Kulturprisma Murr

Ausstellung vom 29.November 2020 bis Ende Januar 2021 im Rathaus in Murr (BaWü)

Coronabedingte Besonderheiten werde ich an dieser Stelle Mitte Oktober genauer beschreiben.


Peenemünde Compassion Hoffnung

Aufführungen 2021

Ort: Theaterhaus Stuttgart
Die Aufführung muss coronabedingt auf den 15. Februar 2021 (Rosenmontag) verschoben werden.

Die bereits gekauften Tickets behalten für diesen Termin ihre Gültigkeit!

Der Vorverkauf läuft wie gewohnt weiter.
Tickets

 

Peenemünde Compassion - Hoffnung?

Ort: Berlin, St. Elisabeth Kirche
Termin: Die  Aufführung wird ebenfalls coronabedingt auf Do.18.2.2021 verlegt.

Noch kein Ticketvorverkauf

 

 


Peenemünde Compassion - Hoffnung?

KAN Compassion Arts gemeinnützige UG

Um auch weiterhin nachhaltig an wichtigen deutsch-japanischen Themen arbeiten zu können, haben wir: Yasuko Kozaki und Sibylle Duhm-Arnaudov eine gemeinnützige UG gegründet. Wir erarbeiten in der Auseinandersetzung deutscher und japanischer Blickwinkel künstlerische Projekte, die z.B. die gemeinsame Geschichte Deutschlands und Japans beleuchten.

Ein Beispiel ist dafür unsere organische Performance Peenemünde Compassion - Vernichtender Fortschritt.

Die coronabedingten Umstände haben unser Thema stark beeinflusst.

Die Ambivalenz der notwendigen Entscheidungen zwischen Menschenleben und wirtschaftlichem Fortschreiten hat weltweit eine neue Dimension erreicht.

Das wirkt auf die Fortschreibung unserer Performances ein.

Weitere Informationen:
kan-compassion-arts.com